Viktor Ettle

Rezeptionsmitarbeiter. Ausgebildeter Altenpfleger und Koch.

Viktor Ettle, Rezeptionsmitarbeiter Team fitagain, Praxis für Physiotherapie in Köln-Junkersdorf

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Telefondienst
  • Terminvereinbarung
  • Bearbeitung von E-Mails
  • Vorbereitung der Karteikarten für die Physiotherapeuten
  • Rezeptprüfung und Änderungen vornehmen lassen von der jeweiligen Arztpraxis, wenn diese eventuell nicht ganz passend ausgestellt sind

Durch meinen Telefondienst bin ich meistens für unsere Patienten der erste Ansprechpartner in unserer Praxis. Dabei ist mir sehr wichtig, dass ich mich unseren Patienten gegenüber service-orientiert und freundlich verhalte. Mit meiner gesamten Rezeptionsarbeit bin ich ebenfalls dafür da, meinen Kollegen, den Physiotherapeuten, den Rücken freizuhalten, damit sie sich auf die Therapie unserer Patienten konzentrieren können.

Beruflicher Weg

  • 2019 englische Sprachqualifizierung B1-B2, Sprachschule Berlitz Köln. Selbständigkeit im Bereich Kleinsthotellerie /AirBnB (Verwaltung/Buchung, Abrechnung, Gästebetreuung, Housekeeping)
  • 2005 – 2019 Einzelhandelskaufmann, ZARA, Köln. Zu meinen Aufgaben gehörten: Verkaufstätigkeit, Kassiererätigkeit, inkl. Kassenabschluss, VisualMerchandising, administrative Büroaufgaben, Einarbeitung neuer Mitarbeiter.
  • 1999 bis 2005 Modeberater und Visual-Merchandiser KOOKAI, Köln. Zu meinen Aufgaben gehörten: Verkaufstätigkeit, Kassierertätigkeit, inkl. Kassenabschluss, Selbständiges Visual Merchandising, Schlüsselgewalt, Einarbeitung neuer Mitarbeiter, erstellen der Umsatzpläne, stellvertretend erstellen der Personalpläne.
  • 1997 bis 1999 Ausbildung zum Altenpfleger, in Köln Michaelshoeven.
  • 1996 bis 1997 Zivildienst im Eduardus-Krankenhaus, Köln. Arbeiten in der Pflege, im Schichtdienst auf einer chirurgischen Station.
  • 1993 bis 1996 Ausbildung zum Koch, Hotel-Restaurant Schulz, Lahr-Schwarzwald. Abgeschlossen mit einem Abschluss vor der IHK.
  • 1991 Einwanderung nach Deutschland. Absolvierung eines Deutsch Sprachkurses sowie eines Berufsförderlehrgangs.
  • 1990 bis 1991 Schweißer, Maschinenwerk Angren / Russische Föderation. Tätigkeit in Teilzeit zur Überbrückung der Zeit bis zur Auswanderung nach Deutschland.

Hobbies und weitere Interessen

Lesen, Sport und Kino

4 Fragen an Viktor Ettle

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da!